Online-Fortbildung

Cybermobbing verstehen und präventiv handeln

Medienbildung 21th century skills Lehrkräfte Schulleitungen schulische Führungskräfte

Dauer: 2 Stunden

Online-Fortbildung

Cybermobbing verstehen und präventiv handeln

Medienbildung 21th century skills Lehrkräfte Schulleitungen schulische Führungskräfte

In dieser Online-Fortbildung lernst du, wie du Cybermobbing im Unterricht präventiv behandeln kannst, deine Schülerinnen und Schüler für das Thema sensibilisierst und wie du als Lehrkraft im Ernstfall reagieren solltest. Du lernst die verschiedenen Rollen beim Cybermobbing kennen und wie sie sich typischerweise äußern. Anschließend stelle ich dir – aufgeteilt in verschiedene Altersstufen – freie Unterrichtsmaterialien und Ideen vor, mit denen du das Thema Cybermobbing präventiv mit deinen Schülerinnen und Schülern besprechen kannst. Mit dem „No Blame Approach“-Ansatz lernst du eine Herangehensweise kennen, die seit langem erfolgreich bei Mobbing angewendet wird. 

Lernziele

  • Du weißt, was Cybermobbing ist und kannst es von (anderen) Streitigkeiten unterscheiden
  • Du lernst die verschiedenen Akteure zu erkennen, die bei Cybermobbing eine Rolle spielen
  • Du weißt, wie du das Thema mit deinen Schüler*innen ansprechen kannst
  • Du lernst verschiedene Hilfsangebote zum Cybermobbing kennen
Natascha Könches ist Medienpädagogin und betreibt gemeinsam mit Kim Beck den Medienkompetenz-Podcast „medially“. Mit den medialen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigt sie sich täglich und gibt verschiedene praktische Medienkurse zum Beispiel Radio- und Tabletkurse. Als Dozentin ist sie außerdem deutschlandweit unterwegs und spricht mit allen Altersgruppen über mediale Phänomene und Digitalisierung.
Mehr anzeigen...

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Hannah Lesch
SPIEGEL Ed – Nachrichtenkompetenz fördern
Fortbildung 1h
free
Simon Huck
Cybermobbing – Umgang und Interventionsmöglichkeiten
Webinar Aufzeichnung 1.5h
14,90 €
Tobias Raue
Stop Motion Videos im Unterricht
Fortbildung 6h
39 €

Häufig gestellte Fragen

Die meisten Fortbildungen eignen sich für Lehrkräfte aller Fachrichtungen und Schulformen. Wenn das nicht der Fall ist, erkennst du das bereits im Titel der Fortbildung (z. B. Lerntheken in der Grundschule).
Du brauchst für die Fortbildung deinen Computer oder dein Tablet, dein Smartphone (teilweise für die Apps), ein leeres Blatt Papier oder ein leeres Dokument und dein Lieblingsgetränk.
Ja, du kannst dich kostenfrei registrieren und dir einige Lektionen anschauen. Wenn es dir gefällt, kannst du die Fortbildung kaufen.
Ja, du kannst die Fortbildung bei deiner Schulleitung genehmigen und anerkennen lassen. Kläre den individuellen Fall am besten mit deiner Schulleitung.
Ja. Innerhalb der ersten 30 Tage nach Bestellung kannst du dich an uns wenden und du bekommst deine gezahlten Gebühren komplett erstattet. Wende dich in solchen Fällen gerne an support@fobizz.com.
​​Für Schulen haben wir eine Schullizenz. Diese lohnt sich schon ab fünf Personen. Infos dazu gibt es hier: https://fobizz.com/angebote-fur-schulen-und-gruppen/#top.
Ja, unsere Angebote sind für alle Personen im Bildungsbereich relevant. Wenn du dir unsicher bist, melde dich gerne bei uns unter support@fobizz.com.