Live-Webinar

Binnendifferenzierung im Unterricht

Unterrichten Lehrkräfte

Wed, 09/01/2021 19:30

Live-Webinar

Binnendifferenzierung im Unterricht

Unterrichten Lehrkräfte

Das Webinar fand statt am Wednesday, 01 September 2021.

Eintopfpädagogik: Alle Schüler*innen lernen das Gleiche in der gleichen Geschwindigkeit mit dem gleichen Lerngegenstand. Das muss nicht sein, denn niemand mag es, unter- oder überfordert zu werden. Deshalb ist es wichtig, Konzepte zur Binnendifferenzierung zu finden. Während einige Schüler*innen gezielte Förderung durch Hilfestellungen und viele Wiederholungen brauchen, sind andere sehr schnell und müssen anders gefordert werden. Du lernst, mit welchen Methoden du die einzelnen Leistungsgruppen unterstützen kannst und wie Unterricht generell flexibler, schüler*innenzentrierter und individualisierter gestaltet werden kann.

Lernziele

  • Du lernst didaktische Konzepte der Binnendifferenzierung kennen.
  • Du bekommst eine Einführung in Methoden zur Förderung lernschwacher und leistungsstarker Schüler*innen.
  • Du lernst Grundlagen zur Unterrichtsgestaltung von Binnendifferenzierung kennen.
Andreas Terfloth ist Deutsch- und Religionslehrer an einem Gymnasium und arbeitet als Referent und Schulberater zu Themen der Unterrichtsgestaltung und Schulentwicklung. Zudem gestaltet er bundesweit an Schulen pädagogische Tage, Webinare und Seminare zu didaktischen Fragen. In seinen Fortbildungen verfolgt er das Ziel, Onlinetools zielgerichtet für einen binnendifferenzierten und individualisierten Unterrichts zu nutzen, sodass alle Schüler*innen optimal gefördert werden. Mehr zu Andreas Terfloth kann hier nachgelesen werden. 
Mehr anzeigen...

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Hannah Lesch
SPIEGEL Ed – Nachrichtenkompetenz fördern
Fortbildung 1h
free
Ann-Marie Backmann
Fremdsprachenunterricht gehirn-gerecht mit der Birkenbihl-Methode®
Fortbildung 4h
39 €
Vasiliki Mitropoulou
Sketchnotes – Visualisierung für den Unterricht
Fortbildung 3h
39 €

Häufig gestellte Fragen

Die meisten Fortbildungen eignen sich für Lehrkräfte aller Fachrichtungen und Schulformen. Wenn das nicht der Fall ist, erkennst du das bereits im Titel der Fortbildung (z. B. Lerntheken in der Grundschule).
Du brauchst für die Fortbildung deinen Computer oder dein Tablet, dein Smartphone (teilweise für die Apps), ein leeres Blatt Papier oder ein leeres Dokument und dein Lieblingsgetränk.
Ja, du kannst dich kostenfrei registrieren und dir einige Lektionen anschauen. Wenn es dir gefällt, kannst du die Fortbildung kaufen.
Ja, du kannst die Fortbildung bei deiner Schulleitung genehmigen und anerkennen lassen. Kläre den individuellen Fall am besten mit deiner Schulleitung.
Ja. Innerhalb der ersten 30 Tage nach Bestellung kannst du dich an uns wenden und du bekommst deine gezahlten Gebühren komplett erstattet. Wende dich in solchen Fällen gerne an support@fobizz.com.
​​Für Schulen haben wir eine Schullizenz. Diese lohnt sich schon ab fünf Personen. Infos dazu gibt es hier: https://fobizz.com/angebote-fur-schulen-und-gruppen/#top.
Ja, unsere Angebote sind für alle Personen im Bildungsbereich relevant. Wenn du dir unsicher bist, melde dich gerne bei uns unter support@fobizz.com.