Webinar: Mit der Methode Flipped Classroom digitale Schulentwicklung gestalten

mit Mareike Gloeckner
(200)

Allgemeine Informationen

Das Webinar fand statt am Wednesday, 13 April 2022.

Worum geht es?
Flipped Classroom als Methode knüpft an viele bewährte Methoden an, wie z.B. Kooperatives Lernen, Problemlösendes Lernen, Eigenverantwortliches Lernen, und kann darüber hinaus im Rahmen von zeitgemäßen Lernsettings, wie Blended Learning, eingesetzt werden, so dass es sowohl für Kolleg*innen der Kategorie “changing a system” und Kolleg*innen “running a system” interessant ist.

Das Live-Webinar gibt zunächst einen Überblick über die Variationen der Methode Flipped Classroom (exemplarisch dargestellt mit Beispielen aus dem Fremdsprachenunterricht und Gesellschaftswissenschaften). Im Anschluss probieren die Teilnehmer*innen einzelne Variationen aus, um  der Frage nachzugehen, warum diese Methode zeitgemäß ist. 
Im zweiten Teil geht es darum, wie der Einsatz dieser Methode von der  Ebene der Unterrichtsentwicklung auf die Schulentwicklungsebene übertragen werden kann und somit Dynamiken im Kollegium freisetzen kann, sich einer zeitgemäßen Lernkultur zu nähern und in die Praxis umzusetzen. 

Über die Referentin:
Mareike Gloeckner, Lehrerin für Englisch/Spanisch an der Anna-Freud-Schule, Fachbereichsleitung Fremdsprachen, Beauftragte für digitale Schulentwicklung, IServ-Admin und Schuldatenschutzbeauftragte. Referentin bei Regionale Fortbildung Berlin (Arbeitskreis Digitalisierung)